Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Viele Einbrüche im Landkreis

ab. Landkreis. Sechs Einbrüche wurden der Polizei am vergangenen Wochenende im Landkreis gemeldet. In der Nacht von Freitag auf Samstag stiegen Unbekannte in der Poststraße in Buxtehude in eine Kleintierpraxis ein. Erbeuten konnten sie einige geringe Menge Bargeld. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise: Tel. 04161 - 647115.
In Kutenholz verschafften sich Einbrecher in der Brester Straße am Samstag Zutritt zu einem Einfamilienhaus. Dabei erbeuteten der oder die Täter Schmuck. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auch hier auf mehrere hundert Euro. Hinweise an die Polizei in Fredenbeck unter Tel. 0449 - 933970.
In Horneburg schlugen Einbrecher gleich drei Mal zu: Im Quappenstieg brachen Unbekannte am Samstag zwischen 16.15 und 19.55 Uhr in ein Wohnhaus ein. Was genau entwendet wurde, steht bislang nicht fest. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hundert Euro.
Auch im Böttcherring stiegen Unbekannte am Samstag zwischen 8.15 und 21 Uhr in ein Einfamilienhaus ein. Was erbeutet wurde, steht ebenfalls noch nicht fest.
In der Langen Straße stiegen Täter von Sonntag auf Montag, 22.45 bis 6.45 Uhr in ein Juweliergeschäft ein. Der Schaden liegt laut Polizei auch hier bei mehreren hundert Euro. Hinweise in allen drei Fällen an Tel. 04163 - 826490.
In Stade brachen Unbekannte zwischen Samstag, 13 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr, in der Hohenfriedberger Straße in eine Wohnung im Hochparterre ein. Was erbeutet wurde, konnte noch nicht festgestellt werden. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.