Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

90 Jahre Spielmannszug Horneburg / Jubiläumskonzert in der Oberschule

Der Horneburger Spielmannszug feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem großen Konzert (Foto: Spielmannszug Horneburg)
lt. Horneburg. Seit 90 Jahren gibt es den Spielmannszug Horneburg und diesen runden Geburtstag feiern die Mitglieder mit einem großen Jubiläumskonzert am Sonntag, 7. Mai, in der Aula der Oberschule Horneburg. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, um 15 Uhr beginnt das Konzert.
Musikalisch wird die Veranstaltung eine Zeitreise durch die 90-jährige Vereinsgeschichte. Zu hören sind traditionelle und amerikanische Marschmusik, Konzertstücke und moderne Musik sowie ein Helene Fischer-Medley.
Gegründet wurde der Spielmannszug 1927 als "Jungdeutscher Spielmannszug" und ein Jahr später in die Jungschützenabteilung des Horneburger Schützenvereins übernommen. 1971 wurde der Jugendspielmannszug gegründet, dem erstmalig auch Mädchen angehörten.
Der Spielmannszug Horneburg hat bis Ende 2016 knapp 1.300 Auftritte absolviert und viele Konzertreisen gemacht und Wettbewerbe gewonnen. Unter anderem belegte der Spielmannszug bei der Niedersachsenmeisterschaft 2013 den ersten Platz in der Marschwertung. Der Jugendspielmannszug schaffte es auf den zweiten Platz.
Seit 1976 besteht eine Freundschaft mit den Musikern aus Neumarkt/Österreich, die 1989 auch zur Partnerschaft zwischen den Gemeinden führte.
Heute hat der Spielmannszug 47 aktive Mitglieder, davon zehn Nachwuchsspielleute.
• Die Karten für das Jubiläumskonzert kosten 5 Euro an der Tageskasse, Kinder bis zwölf Jahre zahlen nichts.
www.spielmannszug-horneburg.de