Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Abfallberater des Landkreises erklären jungen Zuwanderern die Mülltrennung

am. Landkreis Stade. Abfallberater des Landkreises Stade haben jetzt 30 unbegleitete ausländische Minderjährige in Stade über Möglichkeiten der Mülltrennung informiert. Anlässlich des „Umweltunterrichts“, an dem die Jugendlichen interessiert teilgenommen haben, wurden in den Unterkünften Sammelbehälter für Papier, Bioabfall, Restabfall und für den Gelben Sack aufgestellt. Obwohl viele Jugendliche schon gut Deutsch sprechen, gab es Unterstützung von Übersetzern und von dem mit der Betreuung der Jugendlichen beauftragten Sozialdienst.
• Als Schulungsmaterial für die Mülltrennung verleiht die Abfallberatung Gemeinden und anderen Interessierten Abfalltrennboxen mit Fächern für Papier, Glas, Bioabfall, Restmüll und Verpackungen (Gelben Sack). Zusätzlich stellt der Landkreis abfallspezifische Übersichten und eine elfsprachige Broschüre „Abfalltrennung-kinderleicht!“ bereit. Für Schulungen vor Ort stehen die Abfallberater ebenfalls zur Verfügung. Interessierte können sich unter Tel. 04141 - 12610 beim Landkreis Stade melden.