Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Abi in Stade: Einer der besten Jahrgänge

Zeugnisübergabe: Insgesamt 130 Schüler nahmen ihre Zeugnisse am Vincent-Lübeck Gymnasium entgegen
am. Stade. Vorbei und vergessen ist der Abi-Stress der vergangenen Wochen. Jetzt können sich die Schüler der 12. Klassen mit dem Zeugnis in der Hand zurücklehnen und ihre freie Zeit genießen.
Rund 130 Schüler sind am Vincent-Lübeck-Gymnasium (VLG) zum Abitur angetreten und Schulleiterin Dr. Jutta Neemann war besonders stolz darauf, einen starken Jahrgang verabschieden zu dürfen. "2,49 ist ein sehr guter Notenschnitt. Das ist eines der besten Ergebnisse, die wir jemals hatten." Ingsgesamt haben 28 Schüler einen Notendurchschnitt mit einer Eins vor dem Komma und 60 Schüler mit einer Zwei vor dem Komma erhalten.
Auch am Athenaeum konnte Schulleiter Wolfgang Horn die Abiturienten guten Gewissens entlassen. Hier erhielten insgesamt 136 Schüler ihr Abiturzeugnis mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 2,52. Erfreulicher Rekord in diesem Jahr: Sieben Schüler schafften eine Abschlussnote von 1,0.
Stellvertretend für alle Abiturienten in Stade hat das WOCHENBLATT drei scheidende Schüler des VLG zu ihrer Schulzeit und ihrem weiteren Lebensweg befragt.

Laura von Rudno (19): "Jetzt, wo alles vorbei ist, merkt man, dass Schule gar nicht so schlecht war. Es war eine schöne Mischung aus Spaß und Für's-Leben-Lernen. Ich werde jetzt ein Freiwilliges Soziales Jahr in Braslilien machen. Danach möchte ich etwas Soziales studieren."

Lars Peglau (17), Jahrgangsbester mit einem Notendurchschnitt von 1,0: Ich hatte hier eine wirklich schöne Zeit. Das Miteinander zwischen Schülern und Lehrern war super. Bei mir hat sich dann im Laufe der elften Klasse rauskristalisiert, dass ich Medizin studieren möchte."

Hacer Burak (17): "In der elften Klasse habe ich etwas Zeit gebraucht, um mich an das Kurssystem zu gewöhnen. Aber dann ist die Zeit so schnell verflogen. Ich habe wirklich gute Lehrer gehabt. Jetzt warte ich auf die Zusagen für die Uni. Ich habe mich für das Studienfach Pharmazie beworben."