Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Barger Heide: Der Bagger rückt an

Die Barger Heide im Süden der Stadt ist mit 40 Hektar das größte Sandheidegebiet im Landkreis Stade (Foto: Regina Aumann)
(bc). Damit in der Barger Heide auf Dauer Besenheide und Heidenelke blühen, planen die Hansestadt Stade und der Landkreis ab Ende Oktober großflächige Heide-Pflegeaktionen. Dann wird wieder - wie schon in den Vorjahren - ein Bagger zum Einsatz kommen, der die Bodenoberfläche flach abzieht. Zuvor werden Gehölze entfernt – „Entkusseln“ nennen das die Fachleute. „Der maschinelle Einsatz ist die einzige Möglichkeit, die Heide großflächig zu retten“, erklärt Helmut Bergmann, Landespfleger beim Naturschutzamt des Landkreises.

Die Barger Heide im Süden der Stadt ist mit 40 Hektar das größte Sandheidegebiet im Landkreis. Für die Pflegeaktion stellt die EU 47.000, das Land 20.000 und die Stadt 7.500 Euro bereit.