Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bei der Weiberfastnacht in Stade fehlte nur der Mann mit Schlips

Damen im Faschingsaufzug (Foto: tp)
tp. Stade. Jeck und keck präsentiert sich diese Oldie-Karnevalstruppe in Stade. Weiberfastnacht feierten die Rotkreuz-Damen vergangene Woche im Treffpunkt "Schöne Zeit" an der Poststraße. Bunte Perücken und Brillen, Berliner und belegte Brote - bei der Party war von allem reichlich da. "Leider fehlt ein Mann, dem wir den Schlips hätten abschneiden können", sagte eine der Damen, von denen die älteste 98 und das "Küken" 70 Jahre alt ist. Sie vermisste dieses wichtige Ritual.