Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Birgit Friedrich ist das Kehdinger "Laufwunder"

Mehrfach ausgezeichnete Athletin: Birgit Friedrich im Kehdinger Stadion (Foto: archiv)

Gute Gesundheit durch Sport / Vorbild-Athletin (55) geht bei Oster-Event auf Krautsand an den Start

tp. Drochtersen. In der Sportszene des Landkreises Stade gilt Birgit Friedrich (55) aus Drochtersen als Laufwunder. In ihrer langen Laufbahn erzielte sie viele athletische Erfolge wie zuletzt den ersten Platz beim Buxtehuder Altstadtlauf über fünf Kilometer im vergangenen Jahr, Rang sechs bei den Deutschen Meisterschaften über 1.500 und 800 Meter in Celle vor zehn Jahren sowie gute Platzierungen beim Hamburg-Marathon mit 3 Stunden und 30 Minuten. Heute ist ihr die Lebensphilosophie hinter dem Laufen wichtiger als ein neuer Rekord.

"Fit und gesund bleiben durch Bewegung und ausgewogene Ernährung, darum geht es mir", betont die verheiratete Mutter von drei erwachsenen Kindern. Birgit Friedrich treibt seit ihrer Kindheit Sport. "Damals gab es noch keine Ablenkung durch Handys und Computer", sagt sie mit kritischem Blick auf die zunehmende Zahl von jungen Menschen, die an Gesundheitsbeschwerden infolge von Bewegungsmangel und schlechter Ernährung leiden. Das weiß die Pharmazeutisch Technische Assistentin (PTA), die in Drochtersen in einer Apotheke arbeitet, aus täglicher Berufserfahrung.

"In meiner Familie hingegen sind alle sehr sportlich", freut sich Birgit Friedrich. Während die Kinder Handball lieben, begleitet ihr Ehemann Andreas (57), ein ehemaliger Fußballer, sie inzwischen regelmäßig beim Lauftraining.

Birgit Friedrichs Lieblingstrainingsroute führt über Krautsand. Auf der Elbinsel findet am Samstag, 14. April, auch der erste wohltätige Osterlauf statt. Die leidenschaftliche Läuferin, die Mitglied im Sportverein TVG Drochtersen ist, nimmt selbstverständlich teil. Sie startet für die Leichtathletikgemeinschaft (LG) Kehdingen - nach eigenen Worten "nicht, um in der Favoriten-Rolle zu glänzen, sondern um ein gutes Beispiel zu geben".