Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehude: Neue Anlaufstelle für bedürftige Tierhalter

"Das Lager ist schnell wieder leer": Tiertafel-Gründungsmitglied Sonja Plorin

Tiertafel Buxtehude ist umgezogen / Spendendosenplätze und Mietpaten gesucht

ab. Buxtehude. Ein neues „Zuhause“ für die Ausgabestelle der Tiertafel Buxtehude: Am vergangenen Samstag eröffneten die sechs ehrenamtlichen Mitarbeiter die neuen Räume am Weidegrund 7 in Buxtehude. „Wir sind inzwischen sehr gut organisiert und die Tiertafel wird prima angenommen“, sagt Gründungsmitglied Sonja Plorin. Im März 2016 hatten sie und weitere Mitstreiter die kreisweit einzige Tiertafel ins Leben gerufen.

Einmal pro Jahr müssen Bedürftige einen Nachweis über ihre finanzielle Lage erbringen und können sich zwölf Monate lang für einen Obolus von 1 Euro pro Tier Futter für einen Monat bei der Tiertafel abholen.

„Wir haben in den vergangenen Wochen ein gutes Spendenergebnis erzielt, unser Lager ist derzeit voll“, erläutert Plorin. Eine Firma hätte vor Weihnachten gesammelt und den Ertrag gespendet, Einzelpersonen Beträge überwiesen, auch Hundeschulen hätten für die Tiertafel gesammelt. Mit anderen Aktionen wurde die Tiertafel ebenfalls unterstützt. „Eine Dame hat wunderschöne Tierfotos gemacht und damit Kalender drucken lassen. Den Erlös aus dem Verkauf der Kalender hat sie der Tiertafel gestiftet - 340 Euro!“, erzählt Sonja Plorin.

Doch bald wird das Lager wieder leer sein: Für 75 registrierte Tiere hält die Tiertafel im Monat Futter bereit, dazu kommen Menschen, „die für ihre Tiere nur etwas holen, wenn es finanziell drückt“, sagt Plorin. Allein im Oktober wären an einem Tag 400 Kilo Tierfutter ausgegeben worden. Plorin: „Wir brauchen darum immer wieder Nachschub.“ Sie wünscht sich deshalb weitere öffentliche Plätze, an denen Spendendosen aufgestellt werden dürfen. Auch gesucht: Mietpaten für Räume der Ausgabestelle, denn diese muss auch über Spenden finanziert werden.

• Wer mehr über die Tiertafel Buxtehude erfahren oder sie unterstüzen möchte, findet weitere Infos unter tiertafel.buxtehude.jimdo.com.