Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Christime": Neues Angebot für geflüchtete Christen in Horneburg

Pastorin Aggie-Eleanor Rilinger (Foto: archiv)
lt. Horneburg. Die christliche Gemeinschaft in den Orten stärken - unabhängig von der Nationalität: das ist das Ziel der Gruppe "Christime", die sich neu in Horneburg gebildet hat. Auf Anregung einer syrischen Christin, die zu wenig Angebote für geflüchtete Christen sah, bietet ein Team von Ehrenamtlichen nun gemeinsam mit der Horneburger Pastorin Aggie-Eleanor Rilinger monatliche internationale Andachten an.
Zur ersten Andacht kamen sieben geflüchtete Christen und zwölf Deutsche, berichtet die Pastorin. Es seien Texte auf Albanisch, Farsi, Deutsch und Französisch gelesen worden. Die Predigt wurde mit Hilfe eines Beamers mit Bildern unterlegt, um die Sprachbarriere geringer zu machen.
Die Gruppe "Christime" ruft alle Interessierten aus der Region auf, an den Andachten teilzunehmen. Wer Lust hat, der Gruppe beizutreten und die Andachten mit gestalten möchte, ist herzlich zu einem Vorbereitungstreffen am Dienstag, 14. Februar, um 10.30 Uhr im Gemeindehaus in Horneburg.
• Die nächste internationale Andacht findet am Dienstag, 21. Februar, um 16.30 Uhr im Gemeindehaus statt. Das Angebot richtet sich an geflüchtete Christen, Christen aus der Region sowie an alle christlich Interessierten.