Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Dancer" und Leckereien

Der "Dancer" - eines der attraktiven Fahrgeschäfte auf dem Platz Am Sande

Frühjahrsmarkt in der Stader Altstadt / Familientag am Montag

tp. Stade. In der Stader Innenstadt wird Frühjahrsmarkt gefeiert. Bis Montag, 28. April, laden die Schausteller ein, die Buden und Fahrgeschäfte zwischen dem Platz Am Sande, der Breiten Straße, Holzstraße, Pferdemarkt und Sattelmacherstraße zu besuchen. Der Rummelplatz hat am Samstag von 11 bis 23 Uhr sowie am Sonntag und Montag von 11 bis 22 Uhr geöffnet.

Zur traditionellen Markteröffnung am Donnerstag sang der Kinderchor der Pestalozzi-Grundschule auf dem Pferdemarkt. Bei der Eröffnung stieß Stades stellvertretender Bürgermeister Klaus Quiatkowsky mit dem diesjährigen „Jahrmarktskind" Leni Preußner (6) mit dem Spruch "Prost Frühjahrsmarkt" an. Die Erstklässlerin wurde im Rahmen eines Fotowettbewerbs als "Jahrmarktskind" ermittelt. Leni ist auf den Werbeplakaten zu sehen. Die Kleine bekam von Klaus Quiatkowsky Tüten voller Leckereien geschenkt.

Rund 50 Ess-, Getränke- und Verkaufsstände sowie Fahrgeschäfte vom Autoscooter bis zum "Dancer" beteiligen sich am Marktgeschehen. Am Familientag am Montag locken die Schausteller mit vergünstigten Preisen.