Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Fest für die ganze Familie

 

Blütenfest in der Gemeinde Drochtersen mit Oldtimern, Flohmarkt, Staudenmarkt und „Melkern“

ig. Drochtersen. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Das Programm steht - die Oldtimer und die Band „Die Melker“ können kommen. Die Gemeinde Drochtersen steht am Samstag und Sonntag, 5. und 6. April, ganz im Zeichen der Krokusse. Während in Dornbusch am Samstag mit Vereinen, Gruppen und attraktiven Angeboten gefeiert wird, steigt die Party am Sonntag in Drochtersen.
„Das Blumen-Wochenende hat sich längst zu einem Fest für die ganze Familie entwickelt“, so die Organisatoren Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch, Wilfried Heidhoff und Dirk Ludewig.
In Dornbusch beginnt am Samstag um 14 Uhr das Blütenfest mit dem traditionellen Staudenmarkt der Sportvereine im Anbau der Festhalle. Ab 14.30 Uhr wird zur Kaffeetafel mit einem bunten Programm eingeladen.
Für Kinder gibt es viele Spaß-Spiele: „Zorbing-Bälle auf dem Wasser“, ein Trampolin, eine Ballkanone und Ponyreiten auf dem Schulhof.
Höhepunkt: Um 16.45 Uhr erfolgt die Proklamation der neuen Blütenkönigin. Bewerbungen können noch bis zum 3. April bei Friseur Umland, im Kehdinger Fotolabor, bei Modern Trends und im Schuhaus Freudenthal eingereicht werden. Der amtierenden Blütenkönigin Jana Stuhlberg hat die Ausübung ihres Amtes viel Spaß bereitet. Sie würde am liebsten noch ein Jahr dranhängen, so die Schülerin.
Das schon legendäre 7. Blütensoccer-Cup-Turnier in der Festhalle wird um 17 Uhr ange­pfiffen. Team-Anmeldungen sind möglich bei Kai Schildt, Tel. 041 43 - 55 02.
Ein Höhepunkt des Blütenfestes in Drochtersen am Sonntag, 6. April, ist ab 10 Uhr das Treffen der Oldtimer-und Treckerfreunde auf dem Penny-Parklatz. Organisator Heidhoff rechnet mit mehr als 100 „Klassikern“. Mit dabei sind der Verein „MG-Freunde Hamburg“ und der Förderverein „Freiwillige Feuerwehr Barmbek“.
Vor und in der Kulturscheune in Drochtersen herrscht ab 11 Uhr reges Treiben. Musikgruppen, Schausteller, Vereine und Verbände bringen sich ein.
Den Anfang machen die Kehdinger Blasmusikanten mit einem musikalischen Frühschoppen. „Dorfrock - frisch von der Weide!“ bietet ab 14 Uhr in der Kulturscheune die Oldie-Spaß-Band „Die Melker“. Die Musiker treten erstmalig beim Blütenfest auf und bieten Songs von Elvis, Rod Stewart, Howard Carpendale, den Beatles u.v.a.. Die Band wurde bekannt durch TV-Auftritte in der Tony-Marshall-Show und im N3-Regional-Fernsehen, der Country-Sendung „Kilometer 330“ sowie in der norddeutschen Hitparade „Bi uns to Hus“.
Zum musikalischen Programm steuern auch der Chor der KGS Drochtersen, die Musikschule Fastert, die Elbe-Harmonikas, „Foxie B.“ und die Drochterser Samba-Truppe bei.
Auch der „Team-Baucenter Truck“ steuert am Sonntag das Oldtimer-Treffer an. Zum Riesen-Truck gehört eine große Bühne, auf der am Sonntag verschiedene Gruppen, darunter Trommellehrer Udo Patschowksi mit seiner Gruppe „Samba-Sprossen“, eine mitreißende Show mit brasilianischer Musik bietet. Für Begeisterung werden auch Barbara und Peter Buhmann ab 12.30 Uhr auf dem Team-Truck sorgen.