Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Deko an Bord"

Zwischenruf

Ist das Cockpit eines Lkw ein Arbeitsplatz oder ein Kasperletheater? Ist die Frontscheibe eines Autos optisches Kontaktfeld zum Straßenverkehr oder ein Deko-Laden? Viele Brummi- und Pkw-Fahrer leben ihr Dekorationsbedürfnis an ihrem Fahrzeug aus: Bömmelchen-Girlanden und bunte Fußballvereinswimpel umrahmen die Windschutzscheibe, die ersten Laufschuhe des "Babys an Bord" pendeln unruhig unter dem Rückspiegel, anhand leuchtfarbener Inschriften von Nummernschildern auf dem Armaturenbrett wird mitgeteilt , dass "Manfred" am Steuer des Trucks sitzt und "Birgit" die Fernfahrten ihres Liebsten begleitet. Die Hutablage nutzen Deko-Wütige, um die Sicht auf den rückwärtigen Verkehr mit gehäkelten Verbandsissen zu blockieren, auf der Heckscheibe prangen Schriftzüge von "Jägermeister", den "Böhsen Onkelz" oder einer "Zicke". Schluss mit der kitschigen Sichtblockade - die Verkehrssicherheit ist es wert. Thorsten Penz