Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Seniorenkreis "60-plus" ist ein Treffpunkt für junggebliebene Christen

Marianne Neubüser (Mitte) leitet die Seniorengruppe "60-plus" der Heilig-Geist-Gemeinde. In der Marienkapelle treffen sich u.a. Doris Bathmann und Kunibert Levertz zu Gottesdiensten (Foto: am)
Einmal im Monat treffen sich die älteren, junggebliebenen Mitglieder der katholischen Heilig-Geist-Gemeinde im Pfarrhaus in der Timm-Kröger-Straße zum Seniorenkreis "60-plus". Jeden ersten oder zweiten Mittwoch besuchen sie gemeinsam einen Gottesdienst, unternehmen Ausflüge oder halten bei Kaffee und Kuchen einen Plausch. Alle Interessierten sind - unabhängig von ihrer Konfession - willkommen.
Die Seele des Seniorenkreises ist Marianne Neubüser. Die pensionierte Gymnasiallehrerin arbeitet seit Jahren ehrenamtlich in der Gemeinde mit. Sie wirkt u.a. bei dem monatlich erscheinenden Gemeindebrief "Kunde" mit. Als sie einmal in einem Artikel schrieb, dass es schön wäre, wieder einen Seniorenkreis zu haben, war die Idee in ihrem Kopf geboren. Von da an übernahm sie die Leitung des offenen Kreises. Ihr zur Seite steht Maria Katschinski, die dafür sorgt, dass die Gäste nie hungrig und durstig bleiben.
Das Programm für dieses Jahr hat Marianne Neubüser bereits ausgearbeitet. "Wir werden wieder einige schöne Kirchen besuchen", sagt sie. Aber auch eine Blütenfahrt durch das Land Kehdingen oder ein Ausflug in die Lüneburger Heide stehen auf dem Plan. Dabei findet sich meistens auch Zeit für eine kleine Andacht. "Der christliche Akzent soll auch im Sommer nicht fehlen", so Neubüser. In den kälteren Monaten trifft sich der Seniorenkreis meist im Pfarrheim. In der kleinen Marienkapelle der Heilig-Geist-Kirche findet zu Beginn um 15 Uhr immer ein Gottesdienst statt. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen und einen Vortrag oder eine andere gemeinsame Aktion.
• Anmeldung für die Fahrten unter Tel. 04141 - 62602, weitere Infos bei Marianne Neubüser auch unter Tel. 04141 - 63551 (am)

Ausflüge und mehr
• Mittwoch, 3. Februar: Einladung des Seniorenkreises der St. Wilhadi-Gemeinde
• Mittwoch, 2. März: "Impressionen aus Ostfriesland" mit Pfarrer Matthias Kaleth (Pfarrheim)
• Mittwoch, 6. April: "Europäische Städte der Reformation" Erlebnisreise mit Diakon Peter Scheiermann (Pfarrheim)
• Mittwoch, 2. November: Besuch der Stader St. Cosmae-Kirche mit den Senioren von St. Wilhadi
• Mittwoch, 7. Dezember: "Weihnachten entgegen" mit Besuch der Kindergartenkinder (Pfarrheim) Mittwoch, 3. Februar: Einladung des Seniorenkreises der St. Wilhadi-Gemeinde
Mittwoch, 2. März: "Impressionen aus Ostfriesland" mit Pfarrer Matthias Kaleth (Pfarrheim)
Mittwoch,6. April: "Europäische Städte der Reformation" Erlebnisreise mit Diakon Peter Scheiermann (Pfarrheim)
Mittwoch, 2. November: Besuch der Stader St. Cosmae-Kirche mit den Senioren von St. Wilhadi
Mittwoch, 7. Dezember: "Weihnachten entgegen" mit Besuch der Kindergartenkinder (Pfarrheim) Das Winterprogramm