Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Kirschen blühen voraussichtlich Ende April

(lt). Die anhaltend kalten Temperaturen stellen bislang keine großen Probleme für den Obstbau dar, sagt Dr. Matthias Görgens vom Obstbauzentrum Esteburg im Alten Land auf WOCHENBLATT-Nachfrage. "Wir haben ein spätes Frühjahr, aber die Natur kann vieles wieder ausgleichen", so Görgens. Die Kirschblüte (Foto) wird für Ende April erwartet, die Apfelblüte Anfang Mai. Die früheste Apfelblüte gab es übrigens 1990 am 10. April.