Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dollerner SC wählt neuen Vorsitzenden / Diskussion um Sportstättenproblematik

Sascha Stange (re.) übernimmt das Amt des Ersten Vorsitzenden von Herbert Trucewitz (Foto: DSC)
lt. Dollern. Der Dollerner SC hat einen neuen Ersten Vorsitzenden. Sascha Stange übernimmt das Amt von Herbert Trucewitz, der dem Sportverein als Geschäftsführer erhalten bleibt. Trucewitz gehört zu den Gründungsmitgliedern aus dem Jahr 1982 und war bis 1993 sowie von 2011 bis heute Erster Vorsitzender.
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des mit 500 Mitgliedern größten Dollerner Vereins wurde außerdem die aus Sicht vieler Vereinsmitglieder "Sportstättenproblematik" diskutiert, die die Entwicklung des Vereins behindere. So berichtete die Leiterin des Kinderturnens davon, dass aufgrund der großen Nachfrage eine zweite Übungsstunde Eltern-Kind-Turnen angeboten werden müsste. Der Hallenplan sei aber voll.
Kritisiert wurde in diesem Zusammenhang, dass die Samtgemeinde Hallenstunden des DSC an den Sportverein aus Agathenburg verteile und die Gruppen aus dem eigenen Dorf damit benachteiligt würden. So müsse sich die volle Kinderturngruppe ihre Übungsstunde mit den Jugendhandballern des DSC teilen.
Der DSC wünsche sich in diesem Punkt mehr Unterstützung und Verständnis von Seiten der Politik, so der neue Vorsitzende Sascha Stange.
www.dollernersc.de