Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ei, Ei, Ei - so lecker schmeckt Ostern

Lehrerin Thea Tomforde und Student Jan Koepke (hi. v. li.) mit (v. li) mit den Schülern Marine, Lia, Anna, Anna und Nico Backen einen Osterzopf nach altem Rezept

Basteln, backen und brutzeln wie Oma: Schülern zaubern zum Fest alles Gute aus dem Oval

tp. Stade. Schlemmen und das Haus schmücken gehört für die allermeisten zu einem gelungenen Osterfest. Kochen, Backen und Dekorieren will gelernt sein. Wie es geht, erfuhren angehende Köche, Hauswirtschafter und Landwirte am Aktionstag "Ei, Ei, Ei" an den Berufsbildende Schulen III in Stade.
Unter Anleitung von Lehrerin Thea Tomforde und dem studentischen Mitarbeiter Jan Koepke bereiteten die Berufsschüler Marine, Lia, Anna, Anna und Nico in der Lehrküche einen herzhaft-salzigen Osterzopf aus Hefeteig nach "Omas Hausrezept" zu. Das verführerisch duftende Backerzeugnis im Osternest-Look setzten sie mit einem knallbunten Ei in Szene.
Rund ums Oval drehte sich auch alles im Koch-Team um Lehrerin Anika Ingwersen. Mit den Schülerinnen Marcella, Maria und Merle bereitete sie einen Mohnzopf, eine Rübli-Torte "wie aus der Konditorei" und ein warmes Eierfrikassee zu.
Berufsschullehrer und Küchenchef Lars Dock, der früher für die Fernsehserie "Traumschiff" die Speisen ins rechte Scheinwerferlicht der TV-Kameras rückte, bereitete mit seinem Team einen rustikalen Auflauf mit viel gutem Hühnerei zu.
Zum Abschluss der Aktionstages machten die fleißigen Köche und Bäcker ihren Mitschülern ein vorgezogenes Ostergeschenk: In der Mensa "Kost-Bar", deren Tische mit selbst bemalten Eiern liebevoll dekoriert waren, wurden die Spezialitäten verköstigt. Von allen Seiten erklang Lob: "Gut gemacht Leute. So lecker schmeckt Ostern!"