Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein "Wasserpark" am Stader Hafen

Fast fertig: moderne Wohnhäuser mit Miewohnungen im hanseatischen Stil

36 Wohungen ab Frühjahr bezugsfertig

tp. Stade. Die letzten Gebäude der neuen "Stader Hafencity", der Salztorsvorstadt am südöstlichen Ufer der Schwinge, sind so gut wie fertig. Innerhalb von rund einem Jahr ließ der Generalunternehmer "Hausbau-Immobiliengesellschaft" (HBI) aus Nottensdorf einen Komplex mit 36 Wohnungen errichten.
Die drei Neubauten im modernen maritimen Stil beherbergen komfortable Appartements mit Flächen von 62 bis 83 Quadratmetern. Im Keller befinden sich Tiefgaragen. Die ersten Wohnungen des "Wasserpark Stader Hafen" sind zum 1. April bezugsfertig.
Zwischen den neuen Mietshäusern liegt noch ein historisches Gebäude aus Zeiten der "Alten Lederfabrik". Das betagte Generator-Häuschen aus Backstein steht unter Denkmalschutz und durfte deshalb bei der Stadtteilsanierung nicht abgerissen werden. Die künftige Nutzung ist noch offen.
• Am nordwestlichen Ufer der Schwinge laufen die Planungen für die "Stader Hafencity II" (Harschenflether Vorstadt) auf Hochtouren. Rund um den markanten Gasdruckbehälter (Gasometer) entsteht in den kommenden Jahren ein zeitgemäßes Mischgebiet im hanseatischen Stil.