Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einbürgerungsurkunden für 43 neue Staatsbürger aus 23 Ländern

Die Neubürger mit Landrat Michael Roesberg (hinten ganz li.) (Foto: Landkreis Stade/Christian Schmidt)
tp. Landkreis Stade. Für 43 Männer, Frauen und Kindern aus 23 Ländern wurde in den vergangenen Monaten das Einbürgerungsverfahren abgeschlossen. Nun überreichte ihnen Landrat Michael Roesberg im Stader Kreishaus feierlich die Einbürgerungsurkunden. Als Festredner gratulierte der Land- und Kreistagsabgeordnete Helmut Dammann-Tamke aus Ohrensen den neuen deutschen Staatsbürgern.
Die meisten Eingebürgerten stammten diesmal aus der Türkei (7), Polen (6), Rumänien (4), Großbritannien (4) und dem Libanon (3). Beim festlichen Empfang für die neuen Staatsbürger sagte Landrat Roesberg: „Wir möchten nicht nur über Integration reden, sondern zeigen, dass wir uns freuen, dass Sie nicht nur in Deutschland angekommen sind, sondern auch als Bürger in unserem Landkreis Stade.“