Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elf Gruppen des Jugendrotkreuz beim Kreiswettbewerb in Horneburg

Die Teilnehmer des Kreisjugendwettbewerbs hatten viel Spaß zusammen (Foto: JRK)
lt. Horneburg. Viel Spaß hatten kürzlich elf Jugendrotkreuz-Gruppen beim Kreiswettbewerb in Horneburg. Die Kinder und Jugendlichen aus Harsefeld, Buxtehude, Agathenburg, Dollern, Bützfleth, Drochtersen und Horneburg stellten ihr Können und Wissen in den Bereichen Rot-Kreuz, Soziales, Musisch-Kulturell, Erste Hilfe sowie Sport und Spiel unter Beweis. Im Anschluss an den Rundparcours durch Horneburg, der u.a. über das Handwerksmuseum, die Oberschule, das Mehrgenerationenhaus und die Feuerwehr führte, gab es Gegrilltes aus der Küche der DRK Bereitschaft Ahlerstedt.
Horneburgs Flecken-Bürgermeister Hans-Jürgen Detje betonte, wie wichtig ehrenamtliches Engagement sei und bedankte sich bei der Horneburger JRK-Ortsgruppenleiterin Lara Würger für die tolle Organisation.
Sieger der Altersstufen sind:
"Action Panda" aus Agathenburg-Dollern (sechs bis neun Jahre), "Das große Chaos" aus Horneburg (neun bis zwölf Jahre), "Die Einhörner" aus Drochtersen (zwölf bis 16 Jahre), "Die Cookies" aus Buxtehude (16 bis 27 Jahre).
Die Siegergruppen fahren im Juni zum Bezirkswettbewerb nach Stade.