Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Endlich Schützenkönig: Marcus Busch regiert die Schützengilde Estebrügge

Die Würdenträger (v. li.): Peter Osse, Dörte Lehmann, Lisa Langguth, Adrian Ullrich, Silke und Marcus Busch, Carmen Blohm, Annika Auktun und Sabine Bürsing. Es fehlt der König der Könige Frank Meyer
lt. Estebrügge. Seit 18 Jahren schon versucht Marcus Busch (46) sich gegen die harte Konkurrenz in der Schützengilde Estebrügge durchzusetzen und einmal den besten Schuss zu landen. Diesmal hat es endlich geklappt. Der Zollbeamte aus Estebrügge ist neuer Schützenkönig und freut sich gemeinsam mit seiner Frau Silke, die ebenfalls aktive Schützin ist, auf ein tolles Jahr.
Zur Unterstützung hat Busch sich gleich vier Adjutanten ausgesucht. Bernd Lühmann, Torsten Maack, Reiner Quast und Dieter Franz stehen dem Fahnenträger aus dem Grauen Rott zur Seite.
Marcus Busch ist seit 1989 Mitglied der Schützengilde und war sichtlich glücklich, als der Erste Vorsitzende, Jürgen Maerz, ihm die schwere Königskette anlegte. Für Maerz war es übrigens die erste Proklamation, nachdem der langjährige Vorsitzende Uwe Köpcke im vergangenen Jahr zurück getreten war.
Köpcke war auch heißer Anwärter auf die Königswürde, musste sich allerdings am Ende als 2. Gewinner den Schützen Hauke Oehms und Marcus Busch unterordnen. Für viele ist Köpcke aber der "König der Herzen".
Die weiteren Würdenträger im Überblick:
Damenkönigin: Carmen Blohm
Höchste Ringzahl Gilde: Marcus Busch
Bester Mann: Peter Osse
Beste Dame: Dörte Lehmann
Jungschützenkönig: Adrian Ullrich
Jungschützenkönigin: Lisa Langguth
König der Könige: Frank Meyer
Königin der Königinnen: Sabine Bürsing
Kinderkönig: Felix Will
Bürgerkönigin: Annika Auktun