Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Entenrennen beschert dem Freibad 300 Euro

lt. Horneburg. Über eine Spende in Höhe von 300 Euro freut sich Dagmar Bermig (re.), Vorsitzende des Fördervereins des Horneburger Freibades. Sie nahm jetzt den symbolischen Scheck von Eveline Bansemer und Thorsten Schlichting („Verein für die Förderung Horneburg“) entgegen. Das Geld stammt aus dem Verkauf der Enten beim Horneburger Entenrennen auf der Aue im Rahmen des Ankerfestes.