Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrsicherheitstraining für Senioren in Buchholz und Stade erfolgreich

Detlef und Annegrett Gellhaar treten beim Fahrsicherheitstraining auf's Gaspedal (Foto: am)
am. Stade-Bützfleth. Auf einem asphaltierten Platz im Industriegebiet in Stade-Bützfleth beschleunigt ein Fahrzeug auf 70 Stundenkilometer und kommt dann mit einer Vollbremsung abrupt zum Stehen. Hinter dem Steuer sitzt kein Autotestfahrer, sondern Rentnerin Annegret Gellhaar. Sie besucht gemeinsam mit ihrem Mann Detlef das Fahrsicherheitstraining "Fit im Auto" für Senioren in Stade. Die Verkehrswachten Stade und Harburg bieten diese in Kooperation mit den jeweiligen Polizeiinspektionen und Fahrsch Landrat Michael Roesberg begleitet den Auftakt. In Buchholz veranstaltete die Verkehrswacht bereits im vergangenen Jahr ein erstes Fahrsicherheitstraining.
"Wir wollten schauen, was wir noch besser machen können", sagt Detlef Gellhaar. Das Ehepaar ist wie die meisten der zwölf Teilnehmer zwischen 70 und 80 Jahren alt. Auf einem Übungsplatz trainieren sie das Slalomfahren und das Rückwärts-Einparken mit ihrem eigenen Auto. "Die Vollbremsung, das muss man mal gemacht haben", sind sich die Teilnehmer einig. "Jetzt kann man besser einschätzen, wie lang der Bremsweg ist." Nach dem Training auf dem Platz geht es mit einem Fahrschullehrer in den Straßenverkehr.
Im Laufe des Tages werden die Unterschiede in den Fähigkeiten deutlich. Einige nehmen die Kurven beim Slalom in zügigem Tempo, andere fahren eher vorsichtig. Das Einparken im Rückwärtsgang stellt eine besondere Herausforderung dar. Aber Fahrsicherheitstrainerin Frauke Sommer gibt Hilfestellung und so schafft es am Ende jeder in die recht enge Parklücke. Die Resonanz auf die Kurse ist in beiden Landkreisen sehr gut. In Stade sind die Kurse in diesem Jahr bereits ausgebucht. "Ich finde es sehr positiv, dass das Fahrsicherheitstraining so gut angenommen wird", sagt Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Stade, Thomas Mehnen.
• Info und Anmeldung für den Landkreis Harburg unter Tel. 04171 - 2520. Anmeldung für eine Warteliste für den Landkreis Stade werden unter Tel. 04141 - 529687 (AB) entgegengenommen. Infos und
Anmeldung