Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Festival-Stimmung: "Rocking Horneburg" mit Headliner "Hardbone"

Wollen Horneburg rocken (v. li.): Thorsten Söhl, Eveline Bansemer, Bernd Ritzenhoff, Christian Herwede und Eric Brunner
lt. Horneburg. Festival-Stimmung kommt am Samstag, 20. August, in Horneburg auf. Ab 17 Uhr steigt auf dem Gelände der Firma Lemmermann im Gewerbegebiet Ost das Open Air Revival "Rocking Horneburg". Live auf der großen Bühne heizen die Rock-Bands "Hardbone", "Sturms Fährmann" und "Nightliner", die "Rockenden Senioren", ein DJ-Team sowie sexy Tänzerinnen dem Publikum ein.
"Die Veranstaltung ist etwas für jung und alt und nicht nur für Horneburger interessant", sagt Eveline Bansemer, Vorsitzende des Horneburger Fördervereins. Sie freut sich, dass das Kult-Event nach sechs Jahren Pause endlich wieder in der Samtgemeinde stattfindet.
Damit "Rocking Horneburg" auch garantiert ein Erfolg wird, setzt das Orga-Team des Fördervereins auf Christian Herwede, der beste Kontakte in die norddeutsche Musikszene besitzt und schon bei den ersten drei "Rocking Horneburg"-Events den richtigen Riecher hatte.
Headliner des Abends ist die Hamburger Gruppe "Hardbone": Das Motto der "harten Knochen" lautet "Null Prozent Bullshit - 110 Prozent Rock'n'Roll".
"Sturms Fährmann" beweisen, dass Hardrock auch mit deutschen Texten gut funktioniert. Etwas auf die Ohren gibt es bei "Nightliner": Die Hamburger Jungs covern Rock-Klassiker vom Feinsten. Das Repertoire reicht von ACDC bis ZZ-Top.
Ein erotischer Augenschmaus sind die Tänzerinnen der "Coyote Dance Show", die zu späterer Stunde (ab ca. 22 Uhr) zwei Auftritte haben. Vorher messen sich die besten Luftgitarrenspieler bei einer Meisterschaft auf der Bühne und zeigen, was sie drauf haben.
Passend zum sommerlichen Open Air serviert das Team des Horneburger Café Central leckere Cocktails. Außerdem gibt es Bier-, Mix- und alkoholfreie Getränke von Stechmanns Gasthof sowie Bratwurst und Döner von ortsansässigen Gewerbetreibenden.
• Eintrittskarten gibt es für 12 Euro an der Abendkasse sowie für 10 Euro im Vorverkauf in folgenden Geschäften: Toto-Lotto Sven Papke, Kreissparkasse Horneburg, Volksbank Geest, Rewe-Markt H. Huber, Stechmanns Gasthof und Café Central.