Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fotografie als Hobby

Die „Camera Obscura“ befindet sich im Schleusenhaus

Stader Fotoclub „Das Auge“

sb. Stade. Wer sich für Fotografie interessiert und Gleichgesinnte sucht, sollte einmal auf einem Clubabend des Stader Fotoclub „Das Auge“ vorbeischauen. Die Mitglieder treffen sich in den geraden Kalenderwochen immer mittwochs um 19 Uhr in der Grundschule Bockhorster Weg. In den Schulferien finden keine Treffen statt.
Gesprächsthemen sind die digitale Fotografie sowie die Bildbearbeitung am PC. Zudem veranstaltet der Club regelmäßig interne Fotowettbewerbe. und Ausstellungen und nimmt an Vorträgen und Workshops teil.
Als besonderes Angebot betreibt „Das Auge“ seit August 2008 in Stade die „Camera Obscura“. Dabei handelt es sich um einen dunklen Raum, in den ein Bild der Umgebung projiziert wird. In Stade befindet sich dieser Raum im alten Schleusenhaus am Stadthafen. Darin befindet sich in der Mitte ein runder Tisch als Projektionsfläche, auf den das Bild von oben fällt. Besucher sehen ein lebendiges Bild der Umgebung: Menschen laufen, Autos, Boote und Schiffe fahren, Zweige bewegen sich und Vögel fliegen durchs Bild.
• Führungen durch die „Camera Obscura“ finden bis Anfang Oktober immer samstags um 14 Uhr statt. Eintritt: 4 Euro.
• Infos bei Jörg Kessler, Tel. 041 41 - 666 76, oder online www.fotoclub-das-auge.de