Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Irritationen bei der Umzugsroute

am. Kutenholz. Für enttäuschte Kindergesichter sorgte jüngst eine Irritation der Festumzugsroute beim Kutenholzer Erntefest. In der Ankündigung zum Umzug der Festwagen wurde unter anderem die Straßenfolge Ulmenstraße, Buchenstraße und Fredenbecker Straße genannt. "Rund 20 Prozent der Häuser in der Straße waren geschmückt", sagt ein Anwohner, der nicht genannt werden will. "Aber die Kinder haben vergeblich auf die bunten Wagen gewartet." Er will nun wissen, warum die Route ohne Ankündigung geändert wurde.
Der erste Vorsitzende des Haimat- und Kulturkreises Kutenholz, Bernhard Damman, kann schnell alles aufklären. "Es gab keine Routenänderung. Der Umzug ist durch die Buchenstraße gefahren, aber nur durch einen Teil." Ein Blick auf die Karte des Wohngebietes erklärt, dass das die einzig logische Route sei. Würde man die gesamte Straße befahren, käme man nicht in die Fredenbecker Straße, sondern in eine Sackgasse. Um die Kinder täte es Dammann dennoch Leid.