Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Karl Kraake geht, Gerda Grade kommt

tp. Wiepenkathen/Haddorf. Bei der Jubiläumsversammlung zum 50-jährigen Bestehen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Ortsverein Wiepenkathen-Haddorf, hat der Vorsitzende Karl Kraake kürzlich sein Amt abgegeben. Gerda Grade, bislang Schriftführerin, wurde zu seiner Nachfolgerin gewählt. Karl Kraake der seine Tätigkeit 50 Jahre ausübte, hatte auf eigenen Wunsch nicht wieder kandidiert. Für seine Verdienste erhielt der vom Stader DRK-Kreisvorsitzenden Gunter Armonat den silbernen "Henry-Dunant-Orden". Zudem wurde Kraake einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.