Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Keinen freien Sonntag

Sammler Hans-Jürgen Berg mit einem Zylinder aus der Mitte des 19. Jahrhunderts

Hans Jürgen Berg leitet seit seit 40 Jahren das Baumhaus-Museum


tp. Stade. Eine wichtige kulturelle Einrichtung in der Stadt Stade feiert in diesem Jahr runden "Geburtstag": das Baumhaus-Museums am "Wasser Ost" 28. Es wurde am 28. September 1973 eröffnet. Zum kleinen "Jubiläum" plant der Trägerverein "Förderkreis Alt Stade" Festaktivitäten und ein Buch. Für die Vorhaben wird noch Geld benötigt.
Das historische Fachwerk-Gebäude, in dem der Hafenmeister des Stader Hafens früher seinen Dienst versah und das mit einem Schlagbaum geschlossene Hafenbecken gegen eine Gebühr für Frachtschiffe öffnete, wurde 1773 erbaut. Das Hafenamt bestand bis 1947 in diesem Gebäude, danach diente es Wohnzwecken. Seit vier Jahrzehnten lebt Hans-Jürgen Berg (71) im Obergeschoss des Baumhauses. Der gelernte Maurer renovierte das damals heruntergekommene Gebäude mit viel Eigenleistung. Im Erdgeschoss richtete er das Museum ein, das 1973 eröffnet wurde. In den Räumen präsentiert der leidenschaftlich Sammler Alltagsgegenstände aus Stade wie Bier- und Milchflaschen, Postkarten, Firmenschilder, Militärgegenstände, Landkarten, Kleidung, Nähzeug, Vereinswimpel, Fotos, Bücher und vieles mehr.
"Ich habe seit 40 Jahren keinen freien Sonntag gehabt", sagt Hans-Jürgen Berg, denn an Wochenenden ist der Vorzeige-Ehrenamtliche ganz für seine Gäste da. Die Besucher kommen aus aller Welt, sogar Interessierte aus Grönland und Japan staunten schon über die Exponate. Im Gästebuch loben Museumsfreunde unisono Bergs "nette und kompetente Führung".
Laut Hans-Jürgen Berg hat der Förderkreis mit der Recherche für eine Baumhaus-Buch begonnen. Außerdem plane der Verein im Sommer ein Baumschließer-Fest und eine Feier zum 40-jährigen Bestehen. Um die Aktivitäten zu finanzieren, wolle der Verein in den kommenden Wochen mit potenziellen Geldgebern wie der Stadt, der Sparkasse und den Stadtwerken sprechen.
• Öffnungszeiten der Baumhaus-Museums: samstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr.
• Bis Ende April zeigt Hans-Jürgen Berg in der Löwen-Apotheke an der Hökerstraße 37 in Stade seine Ausstellung "Nadelarbeiten".