Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kleine Jorker Bühne bringt "Alice" auf die Bühne / Schnell Karten sichern

Die Darsteller der Gruppe "Kleine Jorker Bühne" bringen "Alice" auf die Theaterbühne (Foto: KJB)
lt. Jork. In eine Wunderwelt, in der alles möglich zu sein scheint entführen die Darsteller der Laientheatergruppe "Kleine Jorker Bühne" ihr Publikum dieses Mal beim Weihnachtsmärchen "Alice" in der Jorker Festhalle.
Die Reise beginnt mit dem berühmten Fall des blonden Mädchens in den Kaninchenbau und führt u.a. vorbei an einer eigensinnigen Raupe, der köstlich-verrückten Teegesellschaft und dem eiförmigen „Humpty Dumpty“, der ein für alle Mal klarstellt, warum Ungeburtstage wirklich viel schöner sind als normale Geburtstage. Am Ende scheint sich alles um das Krocketspiel der Herzkönigin zu drehen.
Bereits seit Anfang August probt das junge Ensemble – alle Darsteller sind zwischen zwölf und 28 Jahre alt – zwei- bis dreimal die Woche für die Vorstellungen, die auch mit farbenfrohen Kostümen, detailverliebten Bühnenbildern und stimmiger Musik bestechen.
„Alice“ nach dem Meisterwerk des britischen Schriftstellers Lewis Carroll ist geeignet für Kinder ab neun Jahren.
• Die Aufführungen finden statt von Freitag bis Donnerstag, 15. bis 21. Dezember, jeweils am späten Nachmittag. Karten sind ab sofort für € 7,50 über den Ticketshop der Kleinen Jorker Bühne unter www.kleinejorkerbuehne.de oder unter ( 04162 - 3739891 erhältlich.
• Die Tage 15., 18. und 20. Dezember sind schon ausverkauft!