Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kreativ-Wettbewerb "Schraub Kunst"

In einer Künstlerwerkstatt gibt es immer etwas zu schrauben: Malerin Marie Schirrmacher-Meitz befestigt Drähte an einem Bilderrahmen

Sieger präsentieren ihre Werke im Schleusenhaus in Stade

tp. Stade. "Simple Schrauben können eine Quelle der Inspiration sein", sagt die Malerin und Grafikerin Marie Schirrmacher-Meitz (58), die sich als Kuratorin im Kunstverein Stade engagiert. Jetzt veranstaltet der Kunstverein einen Kreativ-Wettbewerb mit dem Titel "Schraub Kunst" mit anschlieߟender Ausstellung im "Kunstpunkt Schleusenhaus" in Stade.

Bewerbungen norddeutscher Künstler nimmt der Verein bis Ende Mai entgegen.
Ab Juni erfolgt die Auswahl der Favoriten. Als Anerkennungspreis wird ein Geldbetrag in noch unbekannter Höhe ausgelobt. Die Sieger präsentieren ihre Werke in einer Gruppenausstellung, die am Sonntag, 6. Dezember, um 11 Uhr eröffnet wird und am Sonntag, 24. Januar, endet.

Die Wahl der Materialien für die Kunstwerke ist frei. Der Kunstverein stellt den Teilnehmern bei Bedarf Kreuzschlitzschrauben zur Verfügung, die der Stader Firma "Eisen Trabandt" gespendet hat.

• Über die Teilnahmebedingungen informiert Marie Schirrmacher-Meitz unter Tel. 04774 - 991090 und unter E-Mail robertmariemeitz@aol.com. Interessierte können sich auch täglich von 11 bis 17 Uhr an die Mitarbeiter des Schleusenhauses an der Altländer Straße 2 in Stade wenden.