Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kulturreigen von Comedy bis Soul

Wann? 31.08.2013 19:45 Uhr

Wo? Stadeum, Schiffertorsstraße 6, 21682 Stade DE
Stade: Stadeum |

13. Holk-Fest in Stade vom 17. bis 31. August / Der Vorverkauf hat begonnen

sb. Stade. Seit 13 Jahren trägt der Stader Kultursommer den Namen „Holk-Fest“. Dieses Jahr findet das Festival von Samstag, 17. August, bis Samstag, 31. August, in der Stadt an der Schwinge statt.
Auf dem Programm stehen sechs Gastspiele an drei verschiedenen Orten auf dem Programm. Das Spektrum reicht von unterhaltsamer Klassik über Mitmach-Kindertheater, mitreißenden Soul, beschwingter Komödie, Impro-Comedy bis hin zu Rock´n´Roll.
• Unter dem Motto „Tango, Walzer, Cha-Cha-Cha“ werden die Huberman Philharmonie Tschenstochau und der Bandoneonist Peter Reil das Holk-Fest am Samstag, 17. August, um 19.45 Uhr mit schwungvollen Tänzen aus dem klassischen Bereich eröffnen. Es erklingen populäre Werke von Johann Strauß Sohn, Antonín Dvorák, Johannes Brahms, Tangos von Astor Piazzolla und viele andere Ohrwürmer. Der beliebte Dirigent Hermann Breuer wird den Abend leiten und durch das Programm führen.
• Am Sonntag, 18. August, 14 Uhr, kocht, erzählt und spielt Sigi Herold vom Theater „Gruene Sosse“ aus Frankfurt am Main für Kinder ab sechs Jahren „Die Kartoffelsuppe“. Die kleinen und großen Zuschauer dürfen sich auf ein Theaterstück freuen, in dem es um gesundes Essen und die Kunst des Kochens geht und um den Hunger in schlechten Zeiten. Im Anschluss an die Aufführung gibt es für alle Beteiligten Kartoffelsuppe.
• Eine explosive Bühnenshow mit Live-Band erwartet die Zuschauer am Freitag, 23. August, um 19.45 Uhr Open Air in der eindrucksvollen Festung Grauerort in Stade-Bützfleth. In der „Sweet Soul Music Revue“ entführen ein Moderator und elf Sängerinnen und Sänger gemeinsam mit neun Musikern das Publikum auf eine musikalische Reise „Down Funky Street“ der 50er bis 70er Jahre in Amerika.
Die Show würdigt Soul-Ikonen wie Ray Charles, James Brown, Aretha Franklin, Ike & Tina Turner, Stevie Wonder, The Temptations und andere.
• Das beliebte Ensemble des Münchner Sommertheaters serviert am Samstag, 24. August, um 19.45 Uhr den Lustspiel-Klassiker „Der Diener zweier Herren“ von Carlo Goldoni als musikalisch beschwingte Open-Air-Inszenierung im Johanniskloster-Innenhof.
• Bekannt für seine Schlagfertigkeit ist der Impro-Comedian Sascha Korf. In seinem Programm „Wer zuletzt lacht, denkt zu langsam – heute schon antworten, was Ihnen morgen erst einfällt“, kitzelt der Großmeister der Spontaneität am Mittwoch, 28. August, um 19.45 Uhr im Stadeum das Improvisations-Gen auf lustige Art und Weise aus seinem Publikum.
• Last but not least wird das amerikanische Bill Haley Orchestra die Zuhörer im Stadeum am Samstag, 31. August, um 19.45 Uhr in die Anfangszeit des guten alten Rock‘n‘Roll entführen. Unter dem Motto „Rock Around The Clock“ erlebt das Publikum eine musikalische Reise durch Bill Haleys Leben und lernt wichtige musikalische Partner seiner Karriere kennen. Alle bekannten Bill Haley-Songs erklingen in neuem swingenden Big Band Sound, kombiniert mit perfekten Tanzchoreografien und humorvoller Moderation.
• Eintrittskarten für alle Veranstaltungen gibt es unter Tel. 041 41 - 40 91 40, im Internet unter www.holk-fest.de sowie bei allen bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen.