Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kurs im Landkreis Stade soll Senioren fit für die Straße machen

Viele Senioren möchten nicht auf ihr Auto verzichten (Foto: DRV)
(am). Viele Senioren möchten so lange wie möglich mobil bleiben. Für diejenigen, die auf ihr eigenes Auto nicht verzichten wollen, gibt es jetzt die Möglichkeit, ihre Fahrtechnik zu verbessern. Die Verkehrswachten Stade und Buxtehude starten den Kurs "Fit im Auto" für Senioren ab 65 Jahren. "Keine Angst, es geht nicht darum, dass irgendwer seinen Führerschein abgeben soll", sagt Peter Stötzner, Geschäftsführer der Verkehrswacht Stade, "dieser Kurs dient dazu, dass die Fahrer ihre Stärken und Schwächen erkennen und lernen, Letztere zu minimieren."
Das Angebot ist neu und einzigartig im Landkreis Stade. Bisher konnten Senioren, die ihr Fahrverhalten verbessern wollten, kaum auf praktische Kurse zurückgreifen. Deshalb hofft Stötzner auf rege Beteiligung.
Zum Ablauf: Nach einer kleinen Einführung in die Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung geht es ans Steuer. Der praktische Teil besteht aus zwei Modulen: Auf dem Verkehrsübungsplatz beim AOS-Gelände in Stade-Bützfleth findet ein verkürztes Sicherheitstraining statt. In ihren eigenen Pkw üben die Teilnehmer das Bremsen, Einparken oder Slalomfahren. Auch die individuelle Einstellung des Sitzes und der Spiegel wird besprochen. In einem zweiten Modul fahren jeweils drei Senioren in einem Fahrschulauto in den öffentlichen Straßenverkehr. Ein Fahrschullehrer begleitet die Teilnehmer. "Die nicht fahrenden Insassen beobachten währenddessen und notieren sich gute und auch nicht so gute Fahreigenschaften", so Stötzner. In einer Reflektionsrunde werden die Erfahrungen zusammengetragen und den Senioren Lösungsvorschläge an die Hand gegeben.
Unterstützt wird das Programm vom Land Niedersachsen, der Polizei Niedersachsen und dem Landkreis Stade.
• Insgesamt sollen sechs Kurse in diesem und acht im darauf folgenden Jahr stattfinden. Die erste Veranstaltung findet am Freitag, 13. Mai, 8 bis 13 Uhr statt. Treffpunkt ist das Haus der Gemeinde in Stade-Bützfleth. Die Kosten belaufen sich auf 30 Euro pro Teilnehmer. Eine Anmeldung unter Tel. 04141 - 529687 ist erforderlich. Weitere Infos auf www.fit-im-auto.de.