Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

L111 bleibt weiterhin gesperrt

bc. Stade. Die Stader Ostumgehung im Zuge der L111 vom Kreisel in Ottenbeck bis zur A26-Anschlussstelle bleibt weiterhin voll gesperrt. Während der vorangegangenen Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn (das WOCHENBLATT berichtete) hat die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr festgestellt, dass eine Brückenabdichtung dringend erneuert werden muss. Die Sperrung wird vermutlich noch ca. weitere vier Wochen andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Eine Umleitungsstrecke über die A26 (Kaisereichen) ist ausgeschildert.