Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Landespolitik lobt Stör-Retter

(sb). Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer lobt anlässlich des zweiten Oste-Stör-Festes am Samstag, 11. Mai, ab 14 Uhr im Sportboothafen Bremervörde-Elm das hohe Engagement der Arbeitsgemeinschaft Wanderfische in der AG Osteland, der 32 Fischereivereine entlang der Oste mit rund 8.000 Anglern angehören. Die Bedingungen zur Wiedereinbürgerung des Störs seien an der Oste stromabwärts von Bremervörde ideal, so der Minister. Aufgrund seiner akuten Gefährdung wird der Europäische Stör durch verschiedene internationale Übereinkommen geschützt. Die AG Osteland hat bereits mehrere Störe in die Oste gesetzt, um den Fisch dort wieder anzusiedeln.