Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Landschaften doppelt belichtet

Wann? 25.10.2015 11:00 Uhr bis 15.11.2015 18:00 Uhr

Wo? Schleusenhaus, Altländer Straße 2, 21680 Stade DE
Eine doppelt belichtete Aufnahme aus dem Tessin (Foto: Kunstverein Stade)
Stade: Schleusenhaus | sb. Stade. Der gebürtige Stader Michael Robohm zeigt von Sonntag, 4. Oktober, bis Sonntag, 25. Oktober, im Schleusenhaus in Stade, Altländer Straße 2, seine digital bearbeiteten Landschaftsfotos. Der heute in Franken lebende Fotokünstler arbeitet mit selbst entwickelten Verfremdungstechniken, indem er u.a. Schwarzweiß-Bilder doppelt belichtet. In der Auseinandersetzung mit der Landschaft werden ihre Eigenarten und ihre Geheimnisse aufgespürt. Dabei verschmelzen zwei Momente, Erfahrenes und Erlebtes sowie Erinnerungen und Träume in den Bildern zu einer Einheit.
• Die Ausstellung wird am Sonntag, 4. Oktober, um 11 Uhr offiziell eröffnet. Der kleine Festakt wird musikalisch begleitet von Adelheid Robohm auf der Querflöte.
http://www.fotoundmusik.de