Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Legobau mit Solarzelle überzeugt die Jury

Jonas Müller (10), Jendrik Bardenhagen (11) und Léon-Niklas Nickel (10) haben in diesem Jahr den "Preis für Natur und Technik" verliehen bekommen.
Drei Schüler aus Stade entwickeln Aufladestation fürs Kinderzimmer

at. Stade. Jonas Müller (10), Léon-Niklas Nickel (10) und Jendrik Bardenhagen (11) belegen in diesem Jahr den ersten Platz im Wettbewerb "Preis für Natur und Technik". Die drei überzeugten die Jury mit ihrer "Erfindung": Sie bauten ein Legohaus mit Solarzellen, die Batterien aufgeladen. "Uns hat es imponiert, dass die drei ihr Projekt bis ins kleinste Detail erklären konnten", sagte Jury-Mitglied Hans-Otto Carmesin. Eigentlich bestand das Projekt aus zwei Teilen. Die Jungs merkten während des Projekts nämlich, dass sich ihre Batterien über Nacht wieder entluden und um das zu verhindern, bauten sie eine Iode in den Legobau. "Der hat nur einen Anschluss, nämlich von der Solarzelle zur Batterie, damit fließt die Energie nicht zurück und die Batterie entlädt sich nicht", erklärt Jonas. Die Jury erachtete das Projekt in der heutigen Zeit als sehr sinnvoll. Außerdem hätten die Schüler ihrer Altersklasse gerecht ihre Idee umgesetzt.
Wie die drei auf ihre Idee gekommen sind? Auf dem Schuldach der drei stehen ebenfalls Solarzellen. "Und da dachten wir, das machen wir auch für Zuhause", erklärt Jendrik. Ihr Legobau hat sogar ein integriertes Uhrwerk und ein Getriebe, damit richten sich die Solarzellen allein nach der Sonne aus.
Der "Preis für Natur und Technik" verleihen die IHK Stade sowie die Kaufleute- und Schiffer-Brüderschaft jedes Jahr an Schüler aus den Jahrgangsstufen 3 bis 10. Damit wollen die Mitglieder naturwissenschaftliches Interesse fördern und auszeichnen. "Das Niveau der eingereichten Arbeiten ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen", sagte Lehrer Hans-Otto Carmesin. Die Schüler erhalten von ihm und den restlichen Jury-Mitgliedern eine schriftliche Beurteilung ihrer Projekte und eine Urkunde.