Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Männer-Mangel bei den "Hogener Lünen"

Der gemsichte Chor "Hogener Lünen" freut sich über neue Mitglieder - insbesondere über solche mit tieferen Stimmlagen (Foto: privat)
lt. Stade. Seit mehr als 30 Jahren begeistern die "Hogener Lünen" (Hagener Spatzen) ihr Publikum nun schon mit modernem Chorgesang bei verschiedensten Veranstaltungen sowie in Seniorenheimen in der Region. Jetzt pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Den Lünen fehlen Männer. Von den 25 Schützlingen von Chorleiterin Stephanie Mülder sind nämlich rund Dreiviertel weiblich. Geprobt wird ab Oktober immer Dienstagabends um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Johannisgemeinde in Stade. Derzeit treffen sich die Lünen noch einmal wöchentlich im Bürgerhaus in Dollern. Interessierte sind willkommen - insbesondere wenn sie mit tiefen Stimmlagen auftrumpfen können.
www.hogener-luenen.de