Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Malerische Holzdrucke

Kunstdrucke aus der "Cut"-Serie (Foto: Luetgebrune)

Drucke von Gabriele Luetgebrune im Schleusenhaus in Stade

tp. Stade. "Cut II 7 years Holz- & andere Drucke" heißt die Ausstellung, die der Kunstverein Stade am Sonntag, 7. Mai, um 11 Uhr im Kunstpunkt Schleusenhaus eröffnet. Gezeigt werden groß- und kleinformatige Werke der Cuxhavener Künstlerin Gabriele Luetgebrune. Die Einführungsrede hält Herr Professor Dr. Ralf Busch, Vorsitzender der "Griffelkunst" Hamburg.

Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf malerisch wirkenden Holzdrucken Luetgebrunes aus den Jahren 2006-2007. Im Zentrum steht die Werkgruppe "GX.PC.", in der Zeichnungen als Vorlage in das Holz geschnitten und mit vier Grundplatten in unterschiedlichen Kombinationen nebeneinander und übereinander variiert wurden. Weitere „klassische Verfahren“ wie Kaltnadel-Radierung und Aquatinta, aber auch Kombinationen unterschiedlicher Drucktechniken wurden teils collage-artig kombiniert.

Die Ausstellung läuft bis Dienstag, 30. Juni, und ist täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.