Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Kunstkursen das Land kennenlernen

Volles Haus bei der Auftaktveranstaltung des Projektes "Brücke der Kulturen" (Foto: Landkreis / Anne Behrends)
Projekt "Brücke der Kulturen" ist gestartet

am. Steinkirchen. Mit einer Auftaktveranstaltung im Heimathaus in Steinkirchen ging das landkreisweite Projekt "Brücke der Kulturen" an den Start. Die Gelichstellungsbeaufrtagte des Landkreises Anne Behrends und die Mitorganisatorin Susanne Graf-Geller stellten das Programm vor. Sonja Zincke, Bürgermeisterin von Steinkirchen, freute sich offensichtlich über das Vorhaben und begrüßte die Frauen herzlich.
Bei dem Projekt können Flüchtlingsfrauen niedrigschwelligen Kunst- und Handarbeitskurse besuchen. Dabei können sie sich nicht nur vernetzen, sondern auch deutsche Strukturen, wie zum Beispiel das Schul- und das Gesundheitssystem kennenlernen. Das Projekt läuft bis zum Ende dieses Jahres.
• Weitere Infos auf www.gleichstellungsbeauftrgte-landkreis-stade.de.