Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Moderator Dirk Steffens auf Tour im Landkreis Stade

Ist oft und gerne im Landkreis Stade unterwegs: Moderator und Journalist Dirk Steffens
lt. Stade. Für gewöhnlich bereist Moderator und Journalist Dirk Steffens (46) für die ZDF-Dokureihe "Faszination Erde" unbekannte und ferne Regionen. Doch jetzt war der gebürtige Stader in seinem Heimatlandkreis unterwegs, um im Rahmen der Tagestourismuskampagne "99 Lieblingsplätze am Wasser" der Metropolregion Hamburg die schönsten Orte der Region vorzustellen.
Seine Tour führte ihn u.a. auf die Elbinsel Krautsand, in das Natureum Niederelbe in Balje, an den Lüheanleger sowie in die Hansestädte Buxtehude und Stade.
"Ich bin immer gerne und auch häufig im Landkreis Stade", sagt Dirk Steffens, der im Asselermoor bei Drochtersen aufgewachsen ist und dessen Mutter und Schwester in Hammah (Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten) wohnen.
Dass sich der Hafen in Stade so positiv verändert hat und zu einer kleinen "Hafen-City" geworden ist, freut den Moderator besonders. "Früher war der Hafen hässlich und lag brach", sagt Steffens.
Bei einem kurzen Abstecher ins Schwedenspeicher-Museum erinnert er sich daran, dass er schon in seiner Kindheit gerne herkam und "Angst vor der Moorleiche" hatte. Seinen Vater, der im alten Rathaus als Verwaltungsmitarbeiter tätig war, besuchte er oft in der Mittagspause, um sich ein bisschen Geld für Pommes zu schnorren, so Steffens mit einem Augenzwinkern, bevor es ein Stückchen Kuchen und einen Kaffee im schönen Goebenhaus in Stade gab.
Begleitet wurde Dirk Steffens auf seiner Tour u.a. von Touristikern aus dem Landkreis Stade sowie Landrat Michael Roesberg. Der schenkte Steffens übrigens als Erinnerung an den schönen Tag zwei Kennzeichenhalter für sein Auto mit dem Schriftzug "STD...Schönster Teil Deutschlands".