Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Musikalische Lesung in Stade

Lorrie Bernd singt in der St. Wilhadi-Kirche Fotos: Bibel- und Missionsgesellschaft

Versammlung der Bibel- und Missionsgesellschaft / Gesang in der Kirche

tp. Stade. Zur Mitgliederversammlung lädt die Stader Bibel- und Missionsgesellschaft am Freitag, 1. Juni, 17 Uhr, ins Pastor-Behrens-Haus ein. In diesem Jahr wird der Vorstand der Bibelgesellschaft neu gewählt.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung findet eine musikalische Lesung in der St. Wil-hadi-Kirche statt. Superintendent Dr. Thomas Kück wird als Vorsitzender der Bibelgesellschaft gemeinsam mit der Musikerin Lorrie Berndt diesen Abend gestalten. Texte zum Thema „Würde“, gesprochen und gesungen, werden die Zuhörer durch den Abend begleiten.

Entstanden ist das Thema, nachdem die Bibel- und Missionsgesellschaft im April einen Fachtag für Besuchsdienstmitarbeitende veranstaltet hat. An diesem Fachtag wurde das Thema „Würde“ durch Vorträge und Workshops inhaltlich beleuchtet. Die 60 Teilnehmenden waren am Ende der Veran-staltung so begeistert, daß der Vorstand der Bibelgesellschaft dieses Thema noch einmal aufgreifen wird.

Es ist eine besondere Freude für viele Stader Musikfreunde, Lorrie Bernd noch einmal in der St. Wilhadi-Kirche singen zu hören. Sie ist die Ehefrau von Pastor Christian Berndt aus der Markus-Kirchengemeinde in Hahle. Das Ehepaar wird Stade Ende Juni 2018 verlassen und nach Wolfsburg ziehen.

Lorrie Berndt ist in Ohio, USA, geboren und lebt seit 26 Jahren in Deutschland. 20 Jahre davon in Stade. Als Musikpädagogin und Sängerin hat sie sich einen Namen gemacht.
Sie leitet  den Gospelchoir St. Mark's Gospel Singers und ist Leadsängerin der Gruppe „Vital Signs“. Englisch- und deutschsprachige christliche Lieder gehören zu ihrem Reper-toire.

Die musikalische Lesung in der Wilhadi-Kirche beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.