Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Muslim-Gemeinde beseitigt Silvester-Müll

Mit Kehrbesen am Brunnen am Pferdemarkt: Freiwillige Helfer machten am Neujahrsmorgen in der City "klar Schiff" (Foto: Ahmadiyya/Zeeshan Rajput)

"Ahmadiyya"-Neujahrsputz in Stade und Buxtehude

tp. Stade/Buxtehude. Diese Aktion zum Jahreswechsel hat Vorbild-Charakter: Zum Neujahrsputz trafen sich Mitglieder der muslimischen "Ahmadiyya"-Gemeinde am frühen Morgen des 1. Januar in den Innenstädten von Stade und Buxtehude, um gemeinsam mit freiwilligen Bürgern die Party-Reste aus der Silvesternacht zu beseitigen. Die Organisatoren freuten sich über eine hohe Beteiligung: In der Stader City machten am Donnerstag 35 Ehrenamtliche "klar Schiff", in Buxtehude schwangen 25 Männer, Frauen und Kinder die Kehrbesen.
In beiden Städten belohnten sich die fleißigen Teilnehmer mit einem gemeinsamen Frühstück.