Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer Schul-Speiseraum mit Leben gefüllt

Festlicher Gesang in der neuen Mensa: der Schulchor mit Schulleiter Matthias Großer an der Gitarre

Einweihung der Mensa am Bockhorster Weg / Schulchor sang: "Das Leben hier ist bunt

tp. Stade. Die Mensa der Grundschule am Bockhorster Weg in Stade ist fertig. Am Mittwoch feierten Schüler, Lehrer sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung Einweihung des modernen, 160 Quadratmeter großen Anbaus.
Die Stadt investierte 420.000 Euro in die Mensa, 77.000 Euro in die Außenanlagen und 25.000 Euro für den Kanalbau und neue Hausanschlüsse.
Die Aufnahme des Ganztagsschulbetriebs hatte den Bau des Schul-Speiseraums nötig gemacht. In Zusammenarbeit mit der benachbarten Kindertagesstätte Cosmae-Spatzen bietet die Grundschule täglich eine verlässliche Betreuung von 7 bis 17 Uhr an. Schulleiter Matthias Großer lobte die "wunderbare Atmospähre" in dem Neubau, der als Raum der Begegnung schon mit Leben gefüllt sei - "ein Gewinn für das gesamte Viertel".
Der Schulchor sang mit - Matthias Großer an der Gitarre - die Schulhymne mit den Zeilen "Wir gehen hier zur Schule. Das Leben hier ist bunt". Farbenfroh ist auch die Fassade des Neubaus.
Rund 100 Schüler nutzen bereits das Essensangebot, das von einem Catering-Service bereitgestellt wird. Tendenz steigend.
Im Anschluss an die Feier hielt der Schulausschuss in der Aula die Schulausschuss-Sitzung ab. Das Gremium brachte weitere Millionen-Investitionen auf den Weg.