Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Fahrzeug und Garage für die Feuerwehr Dollern

Hinrich Buuck vom Förderverein der Feuerwehr Dollern hat kräftig beim Bau der neuen Garage für den neuen Mannschaftstransportwagen mit angepackt (Foto: lt)
lt. Dollern. Mehr als 600 Stunden ihrer Freizeit haben viele Mitglieder der Feuerwehr Dollern und des Fördervereins in den vergangenen Monaten in den Bau einer neuen Garage für den neuen Mannschaftstransportwagen sowie in die Erweiterung des Parkplatzes investiert.
Feuerwehr aktuell
Der neue Ford Transit, der 38.000 Euro gekostet hat, ist das vierte Fahrzeug am Standort Dollern und soll insbesondere für die Kinder- und Jugendfeuerwehr genutzt werden. Von der Samtgemeinde gab es einen Zuschuss in Höhe von 7.500 Euro für das Fahrzeug sowie 5.000 Euro für die Garage. Den Rest hat der Förderverein aufgebracht. Unterstützung gab es außerdem von einigen Sponsoren aus dem Ort.
Ortsbrandmeister Manuel Buuck dankte bei der offiziellen Fahrzeugübergabe und der Einweihung der Garage insbesondere seinem Vater Hinrich, der mehr als 333 Stunden Arbeitseinsatz geleistet hat. Neben vielen anderen tatkräftigen Helfern hätten sich auch Reinhold Bendiks, Horst Neumann und Arne Buuck ganz besonders mit eingebracht, so Buuck.
"Alles, was wir tun, tun wir für die Bürger", betont Hinrich Buuck. Vielen sei wohl oftmals gar nicht bewusst, dass die Feuerwehrleute sich ehrenamtlich engagieren und bei einem Einsatz aus dem Bett geklingelt werden oder eine Famiienfeier verlassen müssen, um ihren Dienst zu tun.