Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Noch mehr Freunde am Garten

Pavillon-Einweihung (vorne v. li.): Sabine Meyer von der Firma "Haack-Dorf", Lions Club-Präsident Manfred Kaminsky, Heimleiterin Iris Hagen, sowie die Lions-Freunde Jörg Igloffstein und Monika Linnert

Lions-Club "Aurora" spendet Pavillon an Altenheim St. Josef

tp. Stade. Die Bewohner des katholischen Altenheims St. Josef in Stade haben nun noch mehr Freude an dem großen, schönen Garten: Der Lions-Club "Aurora von Königsmarck" hat dem Heim einen schmucken Pavillon gespendet.
Clubmitglieder haben ihn kürzlich aufgebaut. Aber es fehlte noch der Anstrich. Bei der Übergabe des Pavillons am vergangenen Donnerstag schwangen die "Lions" den Pinsel.
Heimleiterin Iris Hagen freute sich über das Geschenk des Lions-Clubs: „Der Pavillon wird von unseren Bewohnern gut angenommen“.
Der Initiator des Pavillon-Projekts, Lions-Freund Dr. Jörg Igloffstein, hatte im März mit der Suche nach einem passenden Gartenhaus begonnen. Schließlich wurde er bei der Firma "Haack-Dorf" in Agathenburg fündig. Für den Pavillon, der jetzt das Außengelände des St.-Josef-Altenheims attraktiver macht, gewährte die Firma Haack einen Preisnachlass, sodass der Lions-Club "Aurora" nur noch 5.800 Euro aufbringen musste.
„Der Pavillon bereichert das Angebot für die alten Menschen im St. Josef-Heim. Sie können sich nun - vor Sonne oder Regen geschützt - draußen treffen“, sagt Lions-Freund Igloffstein.