Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Plastikarmer Wochenmarkt kam gut bei Kunden an

Verteilten Stoffbeutel an die Wochenmarkt-Besucher und ließen sie am Glücksrad drehen: Pascal Leuben (li.) und Anja Breuer (re.) von der Abfallberatung des Landkreises sowie die Markthändler Klaus-Heinrich Dehde und Lisa Zamzow
lt. Stade. Plastiktüten suchte man jüngst auf dem Wochenmarkt in Stade vergeblich. Wie berichtet, führte die Abfallberatung des Landkreises Stade im Rahmen der europäischen Woche zur Abfallvermeidung eine gemeinsame Aktion mit den Markthändlern durch und verloste Gewinne an Marktkunden, darunter Stoffbeutel, Einkaufsgutscheine, Malbücher für Kinder und einen großen Präsentkorb.
"Es ist super gelaufen", sagt Pascal Leube von der Abfallberatung. Er hat die Aktion mitorganisiert und ist begeistert, wieviele Kunden ihre eigenen Stoffbeutel zum Einkaufen dabei hatten.
In der Regel gebe ein Händler pro Tag rund 1.000 Plastiktüten aus, so Leube. An den vergangenen drei Markttagen gab es stattdessen Papiertüten für die Kunden.
Wenn es nach Leube und seinen Kollegen ginge, würde die Aktion Schule machen und der Stader Wochenmarkt künftig immer plastikfrei sein. Und Leube hat einen noch größeren Traum: "Vielleicht ist irgendwann die ganze Stadt plastikfrei", sagt er.