Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Puppentheater zeigt Kasperle-Stück in Hollern-Twielenfleth

Laden alle Kinder zum Kasperle-Theater ein: Ilayn (li.) und Steffania Lauenburger
lt. Hollern-Twielenfleth. "Tri tra trullala, der Kasperle ist wieder da!" heißt es von Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Juni, in Hollern-Twielenfleth. Die Puppenspieler-Familie Lauenburger hat an der Bassenflether Chaussee (neben Elbe Obst) ihr Zelt aufgeschlagen und gibt insgesamt vier Vorstellungen.
In dem rund einstündigen Stück "Die Reise zur Hexe Wackelzahn" sind sechs handgeschnitzte Holzpuppen - gespielt von Jonny Lauenburger - zu sehen und animieren die Kinder zum Mitmachen.
Die Familie Lauenburger betreibt das Puppentheater bereits in siebter Generation. Familienoberhaupt Jonny Lauenburger und seine Frau Aloma, die aus einer Zirkus-Familie stammt, haben sieben Kinder im Alter von 19 bis 2 Jahren, die sich bereits im Puppenspielen üben.
Die Familie wird den Sommer voraussichtlich auf dem von der Gemeinde Hollen-Twielenfleth kostenlos zur Verfügung gestellten Platz verbringen. Während der Sommerpause werden u.a. neue Kleider für die Puppen genäht und die Kulissen auf Vordermann gebracht, berichtet Helena Lauenburger (19).
• Die Vorstellungen finden statt am Freitag und Samstag, 23. und 24. Juni, jeweils um 16 Uhr sowie am Sonntag, 25. Juni, um 11 und um 14 Uhr. Die Karten kosten 12 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder. Es werden Ermäßigungskarten (2 Euro) verteilt. Info-Tel.: 0162 - 6359875