Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Regionale Produkte im Angebot

Noa und Taliah bei der Apfelpresse

Publikumsmagnet "Stader Inselmarkt" / Bioprodukte im Mittelpunk


ig. Stade. Noa (3) und Taliah (6) stehen staunend vor der Apfel-Presse, werfen vorsichtig Äpfel in das handbetriebende Gerät - und zeigen sich beeindruckt. Jetzt wissen sie es: So wurde früher Apfelsaft hergestellt. Die Geschwister waren mit Eltern und Großvater Besucher des traditionellen Stader Inselmarktes auf dem Gelände des Stader Freilichtmuseums, der am vergangenen Sonntag wieder zum Publikumsmagnet geriet. 30 Aussteller präsentieren auf dem Markt regionale Bioprodukte und Pflanzen. Darüber hinaus brachten Bauern ihre Tiere mit auf die Insel. Zur Freude der Kinder: Die hatten nämlich so direkten Kontakt zu Schafen, Hühnern und Enten.

Die Betreiber der Stände boten Produktinformationen und Mitmach-Aktionen. Auch wurde vor Ort geräuchert und gebacken. Die museumspädagogische Abteilung der Museen Stade war vor Ort, lud die Marktbesucher zu textilen Bastelaktionen ein, darunter Flechten, Weben und Filzen.