Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schüler mit Herz für Kinder organisieren Comedy-Show im Stadeum

Mit dem Veranstaltungsplakat (v. li.): Alexander Papst Eyüphan Ike und Fatlum Morina

Berufsschul-Prokejtgruppe spendet Erlös an die  Gerald-Asamoah-Stiftung

tp.Stade. Das gab es so noch nicht in der Geschichte der Berufsbildenden Schulen BBS2 in Stade: Eine Schülergruppe hat selbstständig ein wohltätiges Event organisiert. Nun hoffen die vier jungen Initiatoren, Eyüphan Ike (19), Finn Hinck (18), Alexander Papst (18) und Fatlum Morina (19), auf viele Besucher bei der Charity-Show zugunsten herzkranker Kinder. Am Sonntag, 27. Mai, um 19 Uhr, treten die Stand-Up-Comedians Pu und Hany Siam von der angesagten "Rebell Comedy" im Stadeum auf.

Im Rahmen einer Projektarbeit führen die engagierten Wirtschafts-Fachoberschüler Ike, Hinck, Papst und Morina das komplette Charity-Event auf eigene Faust durch. Die jungen Männer gingen sogar mit ihrem Privatvermögen in finanzielle Vorleistung für die Veranstaltung.

Im März begannen die Planungen. Neben dem Engagement der besonders bei der jüngeren Generation beliebten Comedians Pu und Hany Siam, die mit der "Rebell Comedy" im WDR regelmäßig in einer eigenen Fernseh-Staffel auftreten, stand die Werbung inklusive Plakat-Druck sowie die Sponsorensuche auf der Agenda. Unter anderem unterstützen die Kreissparkasse und die Sparkasse Stade-Altes Land die Veranstaltung.

Der Erlös fließt an die Gerald-Asamoah-Stiftung für herzkranke Kinder. Der frühere Fußball-Profi von Schalke 04 und St. Pauli leidet selbst an einem Herzfehler. Auch in der Familie eines der vier Stader Organisatoren gibt es ein herzkrankes Kind.

Mit dem erhofften Überschuss aus der Veranstaltung sollen laut Fatlum Morina Familien unterstützt werden, die sich bestimmte Operationen für ihre Kinder nicht leisten können.
Tickets für 22,50 Euro gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.stadeum.de.

Es werden weitere Unterstützer gesucht, Kontakt per E-Mail: charity.projekt.bbs2@gmail.com.