Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spannendes Paket aus Übersee

Kerstin Schefe (li.) und Christiane Huß mit dem englischen Bibelkursus (Foto: oh)

Christliche Buchhandlung freut sich über tolles Geschenk

sb. Stade. Ein überraschendes Paket aus Übersee hat kürzlich die Christliche Buchhandlung am Cosmaekirchhof in Stade erhalten. Geschäftsführerin Christiane Huß erhielt ganz unerwartet 20 Exemplare des Bibelkurses "Water Words - Sea Readings for the People of the Sea". Die Bücher werden jetzt über die Seemannsmission in Stade-Bützfleth an interessierte Seeleute verschenkt.
Die Geschichte nahm ihren Anfang bereits im Juli 2012. "Ein Kunde erkundigte sich bei uns auf Englisch nach einer englischen Bibelausgabe", erinnert sich Christiane Huß, Geschäftsführerin der Stader Bibel- und Missionsgesellschaft, die die Christliche Buchhandlung betreibt. Das weitere Gespräch drehte sich auch um Bibelkurse. Der Fremde erzählte, dass er in Amerika an einem Bibelkursus für Seefahrer mitwirke. Grundlage des Seminars sei eine Textsammlung, an deren Erstellung die Deutsche Bibelgesellschaft beteiligt war.
Im Februar 2013 erhielt Christiane Huß plötzlich einen Anruf aus dem Hamburger Hafen. Auf einem gelöschten Frachter würde ein Paket für sie bereitliegen. Absender und Inhalt seien unbekannt und sie hätte für die Abholung nur zwei Stunden Zeit, bis das Schiff weiter nach Singapur fuhr. "Das war bei Schnee und Glatteis nicht zu schaffen", erinnert sich Christiane Huß. "Zudem erwartete ich ja gar nichts aus Übersee."
Drei Monate später kam der nächste Anruf, diesmal von der Hamburger Seemannsmission. Das Paket liege zur Abholung bereit, gern könnte es auch per Post nach Stade geschickt werden. "In dem Karton befanden sich dann besagte 20 Bibelkurse", sagt Christiane Huß. Sie übergab die Bücher an Diakonin Kerstin Schefe, die seit zwei Jahren den Seemannsklub "Oase" in Stade-Bützfleth leitet. Die Seemannsmission wird jährlich von rund 4.000 Seeleuten besucht, Hauptsprache ist Englisch.