Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spaß an der Arbeit als Triebfeder

Nicole Werk (Foto: Reinhard von Kroge)

Unternehmerin Nicole Werk steckt fast ihre ganze Freizeit ins Ehrenamt


sb. Stade. Sie ist eine erfolgreiche Unternehmerin und nennt als Hobby ihre zahlreichen Ehrenämter: Nicole Werk (36) hält nicht viel von Müßiggang und bringt sich gern ein. Seit 2004 ist sie Geschäftsführerin und Gesellschafterin des "Medienzentrum Stade", leitet die Werbeagentur mit angeschlossenem Verlag mit Hingabe und Erfolg. Ehrenamtlich ist sie in der Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell" sowie in der Stader Fastnachtsgilde aktiv und engagiert sich stark für den Tierschutz, indem sie zum Beispiel ehrenamtlich Homepages für Tierschutz-Organisationen erstellt und schon den einen oder anderen Hund als Pflegestelle daheim hatte.

"Nein, das ist mir nicht zu viel", sagt Nicole Werk auf die Frage, wie sie ihre vielen Aufgaben schafft. "Man muss Spaß an seiner Arbeit haben, gut organisieren und auch mal nein sagen können." Die gebürtige Staderin absolvierte nach der Schule zunächst eine Ausbildung zur Bürokauffrau beim Deutschen Roten Kreuz in Stade. Im Jahr 2003 machte sie sich mit einer Firma für Büroservice und Akquise im Gründungs- und Innovationszentrum Stade selbstständig. Schon nach acht Monaten hatte sie sechs Angestellte in Teilzeit. 2004 übernahm sie das Medienzentrum Stade. Und schwimmt seitdem auf Erfolgskurs.

Über ihren Mann kam sie 2002 zur Fastnachtsgilde Stade. "Obwohl meine Mutter gebürtige Rheinländerin ist, habe ich den Karneval nicht im Blut", sagt Nicole Werk. "Aber mit der Stader Fastnacht ist das etwas Anderes: Das ist regionale Historie und gelebte Tradition." Neben dem Amt der Schriftführerin mimte sie in der Fastnachtsgilde zweimal gemeinsam mit Dennis Arnold das historische Paar Peter Mennken mit seiner Gertrud, trat mit ihm sogar im Fernsehen auf.

Seit 2011 organisiert Nicole Werk für die Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell" den Stader Kindertag, der in diesem Jahr am 29. August stattfindet. "Die Resonanz ist groß, allerdings wird es immer schwieriger, Ehrenamtliche für die Mitarbeit zu gewinnen", sagt sie. Deshalb setzt sie verstärkt auf Sponsoring, um Attraktionen für das Fest zu finanzieren. "Wenn ich dann auf dem Fest stehe und die Begeisterung der Kinder sehe, ist das mein schönster Lohn", sagt sie.

Schlussendlich ist Nicole Werk seit zwei Jahren Mitglied im Weihnachtsmarkt-Team von "Stade aktuell". Sie hilft bei der Organisation der Weihnachtsmann-Auftritte, managt das Krippenrätsel und packt beim aufwendigen Schmücken des Weihnachtsmannhauses am Fischmarkt mit an. "Damit ist mein Zeitkontingent allerdings erschöpft", sagt sie. Auszeiten findet sie u.a. auf Spaziergängen mit ihrer Hündin Lisa. Mit der war sie kürzlich eine Woche auf Wanderurlaub im Harz. "Dann lasse ich das Handy aus und der Kopf wird wieder frei für neue Ideen", sagt sie.